©2017 RFA Industrietechnik GmbH
Measurement & pressure control

 

Tankbegasung - Tanküberlagerung -Tankbeatmung - Inertisierung  

 

 

Schema einer Tankbegasung

                                       Schema einer Tankbegasung mit RFA Begasungsregler

 

  

       

Tankbegasung TB- R

 Edelstahl mit Kalrez, von -250 mbar bis + 520 mbar, elektropoliert,     ATEX

 

 

 Druckminderer für die Tank Begasung/ Inertisierung mit Stickstoff zum Druckaufbau. 

 

 Typ  p1 (bar) p2 (mbar) Anschluss Material Bemerkung
 TB- R15- G 16 -250 - +520 G 1/2" Edelstahl/ Kalrez bis 180°C
 TB- R25- G  16  -250 - +520 G 1"  
 TB- R15- F 16 -250 - +520 DN 15  
 TB- R25- F 16 -250 - +520 DN 25  
 TB- R50- F 16 -250 - +520  DN 50  
 TB- R100- F 16 -250 - +520 DN 100  

 

 

 Überströmventile für die Tank Begasung zum Druckabbau. 

 

 Typ                  p1 öffnen (mbar)        Anschluss  Material                   Bemerkung  
 TB- B15- G 
 -250 - +520
 G 1/2"
 Edelstahl/ Kalrez 
 bis 180 °C
 TB- B25- G 
 -250 - +520
 G 1" 
 
 
 TB- B15- F
 -250 - +520
 DN 15
 
 
 TB- B25- F
 -250 - +520
 DN 25 
 
 
 TB- B50- F
 -250 - +520
 DN 50
 
 
 TB- B100- F
 -250 - +520
 DN 100
 
 

 

 

   

Tankbegasung, Tankbeatmung, Tanküberlagerung, Inertisierung mit RFA Druckreglern. 


Unsere TB- R und TB- B Tankbegasungsregler für die Inertisierung werden nach den unterschiedlichen Anforderungen der Prozesse ausgewählt. Wichtige Kriterien sind hierbei Druck- und Vakuumfestigkeit, Druckstoßfestigkeit, Temperatur, Beständigkeit gegen aggressive Medien, Dichtheit, unterschiedliche Anschlusstechniken, Oberflächengüte, reparatur- und wartungsfreundliches Design, elastomerfreie Werkstoffe, hohe Regelgüte auch bei niedrigen Drücken, wie sie gerade bei der Tankbegasung benötigt werden.

Unsere Regler für die Tank Begasung bewähren sich seit über 25 Jahren sich in der chemischen, kosmetischen, pharmazeutischen Industrie sowie in der Biotechnik für die Tankbegasung. Unsere Ventile der Nennweite DN 15 bis DN 100 werden als Gewinde oder Flanschversionen angeboten. Die Regelbereiche reichen von 2 mbar bis 520 mbar. Die Hysterese unserer Tankbegasungsregler ist entsprechend den hohen Anforderungen sehr gering. Für die Membranen wird PTFE, für den Sitz FFPM (Kalrez J- 6000) verwendet. Die Gehäuse sind aus rostfreien Materialien (1.4408/ 1.4571) gefertigt. Für die Tankbegasung bzw. Tankbeatmung sind unsere Regler Typ TB- R und TB- B unerlässliche und zuverlässige Komponenten.